Titanus Nr. 1 – 5 komplett, mit 3D Brille

45,00 

Die Hefte befinden sich in verlagsneuem Zustand 0/0-.
Wurden nie gelesen, sondern gleich nach dem Kauf archiviert.
Der Katalogpreis liegt bei EUR 80.-.

Kategorie:

Beschreibung

Titanus – Die plastische Bilderzeichnung

Titanus war eine deutschsprachige Comicserie, die von Helmut Nickel und Hansrudi Wäscher gezeichnet wurde. Die in den Jahren 1954 und 1955 erschienene Reihe war die erste Science-Fiction-Comicreihe, die in der Bundesrepublik Deutschland produziert wurde.

Gezeichnet wurde die Reihe, die auf einem Roman von Claus Eigk basierte,[1] von Helmut Nickel. Er wurde nach Heft Nummer 3 von Hansrudi Wäscher abgelöst, der unter dem Pseudonym H. Humbert auftrat. Mit dem Zeichnerwechsel war auch ein Sprung in der Handlung verbunden. Zu Anfang war die fiktive, am Südpol gelegene Stadt Niflheim, die von fremden Mächten bedroht wurde, Ort des Geschehens. Unter Wäscher fiel diese einer Atombombenexplosion zum Opfer. Wäschers Handlungsmittelpunkt war der Weltraumpilot Terry Star, der sich auf einer US-amerikanischen Weltraumbasis gegen die Intrigen eines Widersachers wehren muss.

Die Hefte Nummer 4 und Nummer 5 enthielten neben der titelgebenden Geschichte ein von Wäscher gezeichnetes Western-Abenteuer mit dem Titel Lederstrumpf.

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 500 g
Größe 210 × 297 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.